Medienverleih Eisenstadt
 anmelden
 Warenkorb

 Zurück zur Suche
 Über Gott nachdenken - von Gott sprechen
Streiten für den Frieden  


Orientierung ORF v. 10.12.2017
Wenn die Seele weint ...
Wie christliche Telefonseelsorge hilft

DVD-Video,  2017, 7 Min. | Signatur: 109744


"Innerhalb von Sekunden stürzte ich in einen intellektuell-emotionalen Zustand, in dem ich nichts mehr verstand. Plötzlich war alles, was mir wichtig war, weg. Da war ich von einem Abgang nicht mehr weit entfernt", erzählt Rita Haller-Kerschbaumer darüber, wie es ihr nach dem plötzlichen Tod ihres 26-jährigen Sohnes erging. Seit 1967 hilft die katholisch-evangelische Telefonseelsorge in Wien Menschen, die sich in einem akuten Ausnahmezustand befinden und dringend emotionale Unterstützung brauchen. Die Telefonnummer "142" ist mittlerweile österreichweit eine Notrufnummer geworden, die jeder im eigenen Bundesland gratis wählen und dort rund um die Uhr Hilfe durch ein vertrauliches Gespräch bekommen kann. Davon machen auch Jahr für Jahr mehr Österreicherinnen und Österreicher Gebrauch: Denn immer mehr Menschen leiden an psychischen Störungen, viele werden ihren Job los, werden zu Mobbingopfern, verlieren ihre Existenzgrundlage. Aber auch für jene, die z. B. in diesen vorweihnachtlichen Wochen einsam und allein sind, möchte der Telefonseelsorgedienst verlässliche Beratung und Hilfe bieten.

Schlagworte: Telefonseelsorge, Beratung, Ökumene, Notruf, Seelsorge
Topographie: Dokumentarfilm
Altersangabe: ab 14 J.
Regie: Zoran Dobric

Aus dem Warenkorb entfernen   |