Medienverleih Eisenstadt
 anmelden
 Warenkorb

 Zurück zur Suche
 Mutter Teresa / Sampler
Martin Luther King - Ich wollte kein Zuschauer sein  


Orientierung ORF v. 10.09.2017
Mossul nach dem IS-Terror
Christen kehren zurück

DVD-Video,  2017, 7 Min. | Signatur: 109696


Es ist gut drei Jahre her, da verließen irakische Christen in und um die Stadt Mossul panikartig ihre Häuser. Sie flohen vor den Dschihadisten des so genannten Islamischen Staates, der ihre Heimat überfallen und erobert hatte. Christen wurden damals vom IS vor die Wahl gestellt: "Entweder konvertiert ihr zum Islam, ihr verschwindet oder ihr werdet umgebracht." Ein christlicher Massenexodus begann. Viele Christen wanderten ins Ausland, in die USA, Kanada, Europa oder Australien aus. Andere harrten in den Flüchtlingsunterkünften im kurdischen Teil des Nordirak aus. Nun hat die irakische Armee in den vergangenen Monaten Mossul und die christlichen Dörfer rund um die Stadt vom IS zurückerobert. Damit beginnt die langsame Rückkehr der Christen in ihre alten Heimatorte. Angesichts der Zerstörungen ist es kein einfacher Neuanfang. Ein "Orientierung"-Team hat einige christliche Dörfer südlich von Mossul besucht und berichtet vom wieder erwachenden christlichen Leben im Irak nach der IS-Herrschaft.

Schlagworte: Terror, Krieg, Verfolgung, Islamischer Staat
Topographie: Dokumentarfilm
Altersangabe: ab 14 J.
Regie: Karim El-Gawhary

In den Warenkorb legen   |